Fotheringay in Lüdenscheid – großartiges Konzert

Am 23.September 2016 traten die reformierten FOTHERINGAY in Lüdenscheid im Kulturhaus auf. Mitverantwortlich für die Organisation war Markus Scheidtweiler, ehemals Abonnent meines Magazins „Forever Young“. Der Saal reagierte begeistert. Das Konzert war großartig, und Jerry Donahue wurde ein Geburtstagsständchen gesungen, das ich, zusammen mit anderen, gefilmt, und auf YouTube veröffentlicht habe. Das Konzert bot die bekannten Songs von Fotheringay, aber auch Überraschungen wie eine ziemlich rockige Version von Bob Dylans „I don’t believe you“. Und Pat Donaldson bekam in „The way I feel“ seinen bekannten Bassauftritt. Besonders gut gefallen hat mir an diesem Abend „Too much of nothing“ mit einem kurzen A Capella Einschub. Sally Barker und Kathryn Roberts sind eine gute Wahl als Vokalistinnen. Sie haben auch in keinster Weise den Anschein erweckt, irgendwie an die legende Sandy Denny stimmlich herankommen zu wollen, was sowieso schier unmöglich ist. P.J. Wright erledigte die schwere Aufgabe, Jerry Donahue zu ersetzen mit Bravour. Gerry Conway und Pat Donaldson zeigten sich als perfekt eingespieltes Rhythmusteam. Wenn man die vielen kleinen Feinheiten registriert, die z.B. Conway einbaut, dann muss man schon sagen, er ist einer großen Drummer.

YouTube Geburtstagsständchen + The Way I Feel

You Tube Too Much Of Nothing

Homepage des Kulturhauses

Bildergalerie vom Abend in Lüdenscheid:

Alle Informationen zum einzigen Deutschlandkonzert von FOTHERINGAY gibt es auf www.folkpack.de. Und es gibt noch ein paar wenige Karten !

Am 14.09.2016 schrieb Markus:

„Liebe Folkpack-Freunde, mit mehr als 300 Besuchern, die wir in der kommenden Woche im Kulturhaus erwarten, dürfte das einzige Deutschlandkonzert von Fotheringay zugleich eines der größten seit der Neugründung der Band im vergangenen Jahr werden. Das ‚Orchester‘, das ‚Parkett Links‘ und das ‚Parkett Mitte‘ sind bis auf drei Karten komplett verkauft. Es gibt noch wenige Restkarten im hinteren Parkett Rechts (die besten davon wiederum direkt bei mir zum Sonderpreis von 20 €) und jede Menge auf der Estrade I an der Theaterkasse. Alle Bestellungen, die ich bis Ende dieser Woche per Mail an folkpack@t-online.de erhalte, können noch rechtzeitig zum Konzert bearbeitet werden. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr – Einlass ist um 19.00 Uhr.“

Da Jerry Donahue vor einigen Wochen einen Schlaganfall erlitten hat, wird er leider nicht dabei sein können. Er wird nicht ersetzt. Die Leadgitarrenparts übernimmt P.J. Wright, und Sally Barker, die bekanntlich auch eine sehr gute Gitarristin ist, wird etwas mehr in die Saiten greifen als vorher geplant.

Neben den Originalmitgliedern Gerry Conway (dr), Pat Donaldson (bg) und Jerry Donahue (g) gehören zu den 2015 reformierten Ftheringay: Sally Barker (voc), Kathryn Roberts (voc,fl,p) und der großartige P.J. Wright (g) dazu.

Homepage von Fotheringay

Hier der Link zu der Vorankündigung im Lüdenscheider Boten:

http://ep.come-on.de/bkbackoffice/getcatalog.do;jsessionid=9A08B74A1A12D8EABB69429A51977BDC?catalogId=113090#page_6

One thought on “Fotheringay in Lüdenscheid – großartiges Konzert

Schreibe einen Kommentar