Ashley Hutchings, der Vater des englischen Folkrock, wurde 70

28 Jan

Ashley Hutchings, Gründer dreier maßgeblicher Bands des englischen Folkrock, Fairport Convention, Steeleye Span und der Albion Band, beging am 26.Januar 2015 seinen 70.Geburtstag. Forever Young gratulierte ihm per E-Mail und schickte ein Geurtstagsständchen von Chris While und Julie Matthews mit, das von einem Konzert in den „Kammerspielen“ in Ansbach stammt, welches 1997 just an seinem Freudentag stattfand. Ashley Hutchings freute sich darüber sehr und erinnerte sich an die Zeiten, als die Albion Band regelmäßig in Deutschland auf Tournee war. Über viele dieser Konzerte gibt es im Archiv von Forever Young Fotos und Berichte, die im Laufe der Zeit auf dieser Homepage erscheinen werden.

albisaulgau_006_klein

Leider ist der englische Folkrock keine Musikrichtung, die genügend Leute zu den Konzerten zieht. Ich habe die Albion Band vor 12 Leuten, aber dennoch mit viel Spielfreude, auftreten sehen. Daß Ashley Hutchings so etwas gelassen hingenommen hat, dieser mit zahlreichen Auszeichnungen und Orden gewürdigte Musiker, und dennoch bis heute eine gute Erinnerung an die deutschen Fans hat, zeichnet ihn aus. In meiner Sendung „Forever Young – Folk, Rock und Blues“ bei Radio Ludwigsburg würdige ich den Meister am 28.01.2015 von 20:00 bis 22:00 Uhr und am 31.01.2015 von 18:00 bis 20:00 Uhr mit einer zweistündigen Sendung.

Schreibe einen Kommentar